< !! Eisensteiner Nachtstaffel wegen Regen abgesagt !!

Gelungener Start in die Wettkampfsaison

Goldmedaillen für Julia Gürster, Julian Fischer und David Svitil

15.01.2020 10:53 Alter: 178 days
Kategorie: Langlauf, Biathlon

Endlich konnten sich die jungen Langläuferinnen und Langläufer der TG Eisenstein/Zwiesel bei den ersten Rennen der Langlaufsaison im Skiverband Bayerwald unter Beweis stellen. Bei hervorragend präparierter Loipe und super Wetter fand am Dreikönigstag der Erich-Ranzinger Gedächtnislauf in Finsterau statt. Die tolle Stimmung im Langlaufstadion beflügelte Julia Gürster (SV Bayerisch Eisenstein) und Julian Fischer (SC Zwiesel) jeweils in der Bambiniklasse zum Sieg. Auch David Svitil (SVE) bewies wieder einmal seine Stärke und holte bei den Schülern U10 souverän die Goldmedaille. Weitere Podestplätze gingen an Josef Kreuzer (Schüler U9, SVE) und Hannah Fischer (Schüler U15, SCZ).

Am vergangenen Samstag wurden dann beim Eppenschlager Langlauf die Bayerwaldmeister der Saison 2019/2020 gesucht. Auch dieser Wettkampf wurde im Langlaufzentrum Finsterau ausgetragen. Die durch das schlechte Wetter der vergangenen Tage eher eisige Loipe verlangte von den jungen Langläufern viel Gleichgewicht und Skigefühl ab, was die Kids aber trotz in dieser Saison erst wenig gesammelter Schneekilometer bravourös meisterten. Julian Fischer und Julia Gürster bestätigten ihre Form und sprinteten auf den 1. Platz. Auch Josef Kreuzer zeigte erneut sein Können und holte die Silbermedaille. Hannah Fischer kämpfte hart und landete auf dem sehr guten 2. Platz.

Besonders zufrieden sind die Trainerinnen Cora Kuchler, Kathi Stoiber, Kathi Gattermann und Annalena Hannes mit der Motivation und Freude, mit der ihre Schützlinge an den Start gehen. So kann es weitergehen!

Die weiteren Platzierungen der TG beim Erich-Ranzinger Gedächtnislauf bzw. bei der Bayerwaldmeisterschaft:

Schülerinnen U8: Nina Dengler (SCZ): 4./4. , Schülerinnen U9: Elena Fischer (SCZ): 6./4., Anoek Zisler (SVE): 9./11., Lani Zisler (SVE): 10./9., Schüler U11: Timo Dengler (SCZ): 7./7., Schülerinnen U11: Amelie Bösl (SVE): 7./8., Schülerinnen U12: Marie Reibnegger (SVE): 4./4., Schülerinnen U13: Sophia Kreuzer (SVE): 4./4., Carina Amos (SCZ): 6./5., Hannah Kollmer (SCZ): 8./7., Julia Hannes (SVE): 11./10., Nele Zisler (SVE): 13./11., Schülerinnen U14: Hannah Lorenz (SVE): 5./4., Schüler U15: Marco Reibnegger (SVE): 6.

Das nächste Highlight ist der DSV-Talenttag am, welchen der SC Zwiesel gemeinsam mit der Trainingsgemeinschaft Eisenstein/Zwiesel am 18.01.im Hohenzollern Skistadion am Arbersee ausrichten wird. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr. Ob jung oder alt, Langlaufprofi oder Anfänger -  jeder ist willkommen.

 


Kontakt

  • Lothar Kaml
  • Tel: 09925/1017

Partner und Sponsoren