< Deutscher Skiverband und TG Eisenstein/Zwiesel organisieren DSV- SommerSkiolympiade.

Podestplatz für Hannah Lorenz bei erstem Deutschlandpokal in Oberhof

Die für den SV Eisenstein startende Hannah Lorenz aus Lindberg belegte bei der ZLK und gleichzeitig 1. Deutschlandpokal die Plätze 2 und 8

26.09.2021 19:41 Alter: 71 days
Kategorie: Langlauf
Von: Kathi G

Die Zentrale Leistungskontrolle (ZLK) im thüringischen Oberhof Ende September ist seit Jahren ein fester Bestandteil im Jahreskalender der deutschen Skilangläufer. Zum einen stellt sie einen Formtest im Hinblick auf die anstehende Saison, die mit großen Schritten näher rückt und zählt hierbei als erster Wettkampf zur Deutschlandpokalserie, dar, zum anderen kann langfristig die Leistungsentwicklung der Sportlerinnen und Sportler beurteilt werden, da jedes Jahr auf den gleichen Strecken gelaufen wird.

Alle Kaderathleten des Deutschen Skiverbandes, inklusive der Olympiateilnehmer und des neuen Bundestrainers Peter Schlickenrieder, waren im Stadion am Grenzadler in Oberhof vor Ort.

Beim Cross-Wettkampf am Samstag wurde es also spannend. Über 5 Kilometer zeigte Hannah eine enorm starke Leistung und lief auf den sagenhaften 2. Platz in der Altersklasse Jugend 16 weiblich.

Am Sonntag standen für Hannah 6,4 km in der freien Technik auf dem Programm. Auch hier zeigte die Lindbergerin, dass im kommenden Winter sicherlich mit ihr zu rechnen sein wird. Trotz Sturz kämpfte sie sich auf den hervorragenden 8. Platz mit nur 40 Sekunden Rückstand auf Deutschlands Beste, Eva Dorer vom Skiverband Baden Württemberg.

Herzlichen Glückwunsch Hannah!

 

 

Hier geht es zu den Ergebnissen der ZLK 2021

https://www.xc-ski.de/aktuelles/ergebnisse/nationale-rennen/ergebnisse-zentrale-leistungskontrolle-skilanglauf-oberhof-2/

 

 


Kontakt

  • Lothar Kaml
  • Tel: 09925/1017

Partner und Sponsoren