< Nikolausfeier der Sparte Tennis auf der Arberalm

Doppelsieg für Tobias Wanninger beim Deutschlandpokal Biathlon in Ruhpolding

Erfolgreicher Start in die neue Saison für die Eisensteiner Jugendbiathleten. Tobias Lausser mit Rang 3 in der J 16 zum ersten mal am Podium. Johannes Gattermann bester des Jahrganges 95.

25.12.2012 14:47 Alter: 7 yrs
Kategorie: Biathlon, Langlauf
Von: R.G.

Bayerische Meisterschaft: Gold für T.Wanninger, Bronze für T. Lausser

Biathlonteam Bayerwald

Tobias Wanninger auf dem Weg zum Sieg

Bayerische Meisterschaft: Silber für Johannes Gattermann

Zum Auftakt der Deutschlandpokalserie 2012/13 fanden in Ruhpolding zwei Sprintrennen statt. Trotz milder Temperaturen und Regen fanden alle 175 Athleten gute Wettkampfbedingungen in der Ruhpoldinger Skiarena vor.

Tobias Wanninger konnte an seine Erfolge vom Nordcup anknüpfen und durch zwei Siege das pinkfarbene Trikot des Führenden in der Klasse J 16 (Jahrgang 1997) verteidigen. In der gleichen Klasse erkämpfte sich Tobias Lausser nach Rang 9 am ersten Tag mit dem 3. Platz im zweiten Wettkampf sein erstes Podest.

 

Auch Johannes Gattermann startete vielversprechend in die neue Saison. In der starken Klasse J 18, bei der die beiden Jahrgänge 1994/1995 zusammengewertet werden erreichte er Platz 4 und war damit Bester des Jahrganges 1995. Philip Bauer leistete sich an beiden Tagen am Schießstand zu viele Fehler, erzielte trotzdem den 7. Platz in der J 17 beim Sprint am 2.Wettkampftag.

 

Das Sprintrennen am Samstag wurde gleichzeitig auch als Bayer. Meisterschaft gewertet. Wir gratulieren Tobias Wanninger zum Bayer. Meistertitel, Tobias Lausser zum 3. Platz in der J16 und Johannes Gattermann zum Vizemeistertitel in der J18!

 

Verbandstrainer Frank Hanus und das Skiverbandsserviceteam konnten nicht nur mit den Eisensteiner Athleten zufrieden sein, sondern auch mit dem ganzen Skiverbandsteam Bayerwald, welches derzeit aus 14 Athletinnen und Athleten besteht.


Kontakt

  • Lothar Kaml
  • Tel: 09925/1017

Partner und Sponsoren